Freitag, 30. Dezember 2016

Was Diabetiker essen sollten, damit sie wieder besser sehen

Essen Sie diese Lebensmittel um trotz Diabetes besser zu sehen

Seit Generationen haben Mütter ihren Kindern geraten, ihre fein gekochten Karotten für ihre Augen zu essen. In der Tat, Karotten enthalten Verbindungen, die lebenswichtig zum Sehen sind. Aber die heutigen Mütter, die für die Augengesundheit essen, sollten wissen, dass Essen für eine bessere Sicht nicht nur durch Karotten erreicht wird. In diesem Beitrag wollen wir genau darüber informieren, was Sie essen sollten, um wieder besser zu sehen oder Ihre Sehkraft zu erhalten.

Die Forscher haben darauf hingewiesen, dass bestimmte Ernährungsgewohnheiten dazu beitragen können, zwei häufige degenerative Augenerkrankungen abzubrechen: altersbedingte Makuladegeneration, die häufigste Ursache für Rechtsblindheit und Sehbehinderung bei älteren Menschen. Mehr als 20 Millionen Menschen in Amerika leiden unter dieser Krankheit.

Was Sie essen kann auch helfen Ihre Blutzuckerwerte zu kontrollieren, die wichtig ist, um das Risiko der Entwicklung von diabetischen Retinopathie, eine gemeinsame Augen-Komplikation von Diabetes zu reduzieren. Ernährung ist sehr wichtig und deshalb sollten Sie immer drauf achten, was Sie essen.

Alterbedinge Verschlechterung der Sehkraft

Nach Angaben des nationalen Augeninstituts, leiden bereits viele alte Menschen im fortgeschrittenen Stadium der altersbedingten Makuladegeneration (AMG). Da das Risiko der Entwicklung von AMG mit dem Alter steigt - der Zustand ist selten bei Menschen unter 60 vorzufinden - die Zahl der Menschen mit der Krankheit diagnostiziert wird erwartet mit der Baby-Boom-Generation im Alter zu erhöhen. Aber wie genau entsteht die Krankheit und was muss man über sie wissen?

Die Makula des Auges ist eine winzige Region in der Mitte der Netzhaut, das dünne Gewebe, das den Augapfel zeichnet. Die lichtempfindlichen Zellen in der Makula sind verantwortlich für scharfe Sicht, wie sie für den täglichen Aktivitäten benötigt wie Lesen, Autofahren, und vor dem Fernseher. Wissenschaftler sind nicht sicher, wie genau die häufigste Form der Makuladegeneration beginnt, aber im Laufe der Zeit können diese Zellen brechen. In den meisten Fällen geschieht dieser Zusammenbruch langsam, allmählich verlassen weniger von der Makula, um Licht richtig zu behandeln. Mit zunehmender Degeneration kann Vision verschwimmen und ein blinder Fleck in der zentralen Vision entwickeln. Es gibt keine bewährten Behandlungen diese Progression zu stoppen. Erhöhtes Cholesterin kann auch das Risiko für eine seltenere und schnell beschädigende Form von AMD erhöhen.

Wie sich Fett auf die Gesundheit der Augen auswirkt

Wissenschaftler haben auch das Verhältnis zwischen diätetischem Fett und Augenerkrankungen untersucht. In der Tat, einige Wissenschaftler glauben, dass der Prozess der AMG ist ähnlich wie die von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es kann sich auch in den Blutgefäßen in den Augen die gleiche Art von Problem verursachenden Plaques bilden, die sich in den zu dem Herzen führenden Arterien bilden.

In einer großen Übersicht von mehr als 110.000 Freiwilliger fanden Forscher, daß Leute, die eine fettreiche Diät verbrauchten, eher AMG erkrankten als diejenigen, die eine fettarme Diät durchführten. 

Mehr als gesamte diätetische Fett, was wichtig sein kann, ist die Art von Fett und das Verhältnis von einer Art von Fett zu einem anderen. Omega-3-Fett, das in Fischölkapseln, Fisch Walnüsse, Mandeln und Leinsamen, kann das Risiko von AMG verringern. Ein erhöhtes AMG-Risiko kann mit hohen Einnahmen bestimmter Fette, die in einigen tierischen Lebensmitteln wie Rindfleisch, Schweinefleisch und Lamm gefunden werden, und mit den Fettarten in verpackten Backwaren und anderen kommerziell verarbeiteten Snacks verknüpft werden.

Wissenschaftler sind immer noch necken die Natur der Fett-Auge Gesundheit Beziehung. Noch, eine allgemeine fettarme Diät, die einige Umhüllungen der fetthaltigen Fische jede Woche enthält und begrenzt kommerziell verarbeitete gebackene Waren und Imbißnahrungsmittel ist wahrscheinlich, Nutzen zur Verfügung zu stellen.

Tipps um besser zu sehen trotz Diabetes

Die Wahrung der Sehkraft kann ganz einfach sein, wenn Sie die folgenden Tipps beachten:

  • Tragen Sie eine Sonnenbrille, die die Augen vor ultraviolettem A und ultraviolettem B Strahlen schützen. Vorallem wenn Sie in der Sonne, in den Bergen oder am Meer sind.
  • Halten Sie Blutglukose unter Kontrolle. Essen Sie nicht zu viel Zucker sondern verwenden Sie Stevia.
  • Hören Sie auf zu rauchen.
  • Essen Sie fünf bis neun Portionen an einen Tag.Wichtig ist grünes Gemüse
  • Fügen Sie viel Vitamin C in Ihrer Ernährung, indem Sie mehrere tägliche Portionen von Lebensmitteln wie Cantaloupe, Erdbeeren, Zitrusfrüchte, Kiwis, Mangos, Papaya, Brokkoli, Rosenkohl, Paprika, Tomaten, Blumenkohl, Kartoffeln und wieder grüne Blatt .
  • Essen Sie fetten Fisch zwei oder drei Mal pro Woche. Limit Gesamtfett und kommerziell verarbeitete Backwaren und Snacks.
Halten Sie sich etwas an die Tipps, so wird Ihre Sehkraft sicherlich wieder besser werden und Sie können so klar und deutlich wie früher sehen, trotz Diabetes. Das ist unsere Vision: Diabetes durch gesunde Ernährung heilen. Machen Sie mit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen